2405/2022

Maklerpools: Professionelle Unterstützung für Versicherungsmakler

Von | 24. Mai 2022 | Kategorien: Organisation, Strategie | 0 Kommentare
Du willst als Versicherungsmakler arbeiten und überlegst, wie Du Dein Business aufbaust? Oder Du bist vielleicht schon in der Branche aktiv, doch Dein Geschäft könnte besser laufen? Wer als Versicherungsmakler gute Abschlüsse für sich und seine Kunden erzielen will, schafft das nicht im Alleingang. Die meisten Makler schließen sich deshalb einem Maklerpool an. Sie erhalten dadurch bessere Konditionen und profitieren von branchenspezifischem Know-how und Serviceleistungen. Was genau ein Maklerpool ist und macht, welche Leistungen er bietet und welchen Nutzen Du als Versicherungsmakler davon hast, erfährst Du in diesem Blogartikel.
1705/2022

Maklerpool-Vergleich: Welcher Maklerpool ist der richtige für mich?

Von | 17. Mai 2022 | Kategorien: Organisation, Strategie | 0 Kommentare
Maklerpools verfügen über Branchenkenntnisse und Expertenwissen, sie bieten Abwicklungsservice und Software - beispielsweise ein Maklerverwaltungsprogramm, kostenlose Vergleichsrechner oder Unterstützung und Beratung bei Rechercheaufgaben. Schließt Du Dich als Versicherungsmakler:in einem Maklerpool an, profitierst Du so von vielen Leistungen, die Dich bei administrativen Aufgaben entlasten und Dir ein effektives und erfolgreiches Arbeiten erleichtern. Die meisten Makler setzen deshalb auf die Unterstützung durch Maklerpools, mitunter nutzen sie sogar mehrere Versicherungspools gleichzeitig. Doch was macht einen guten Maklerpool aus? Wie unterscheiden sich die Anbieter? Und worauf musst Du beim Vergleich von Maklerpools achten, um den Pool und Partner zu finden, der am besten zu Dir passt und mit dem Du die besten Verträge für Dich und Deine Kunden abschließen kannst?
1404/2022

Pflicht zu betrieblicher Altersvorsorge: So profitieren Makler von digitalen Tools

Betriebliche Altersvorsorge (bAV) ist Pflicht und wichtig: für die Arbeitnehmer, aber auch für Arbeitgeber. Sie können darüber qualifiziertes Personal gewinnen und an den Betrieb binden und für ein Plus an Motivation sorgen. Dass dennoch so viele Mitarbeiter keine bAV haben, liegt gerade in kleineren oder mittelständischen Betrieben oft daran, dass das Thema komplex ist und nicht einfach nebenher erledigt werden kann. Auch Versicherungsmakler, die bei dem Thema häufig an Bord geholt werden, müssen viel Zeit investieren, Masseninfoveranstaltungen planen und Einzelgespräche führen.
209/2020

Erlaubniserteilung für Versicherungsmakler – das müssen Sie wissen

Von | 02. September 2020 | Kategorien: Organisation | 0 Kommentare
Versicherungsmakler oder -vermittler werden – warum nicht? Doch welche Qualifizierungen, Ausbildungen oder Prüfungen müssen Sie dafür ablegen? Das wichtigste ist: Um Versicherungsmakler oder -vermittler zu werden, benötigen Sie eine Erlaubniserteilung nach geltenden EU-Richtlinien! Doch was ist die Erlaubniserteilung für Versicherungsmakler und was muss dafür erbracht werden?
2211/2019

Versicherungsrecht – Pflichten des Versicherungsmaklers

Von | 22. November 2019 | Kategorien: Organisation | 0 Kommentare
Grundsätzlich heißt es im Gesetz, dass die Pflichten des Versicherungsmaklers umfassend sind. Was das im Einzelfall genau bedeutet, ist nicht immer eindeutig, weswegen es einige Gerichtsurteile zu dieser Frage gibt. Durch sie werden immer wieder auch Grenzen [...]
907/2019

Nachfolgeregelung – Was Versicherungsmakler beachten sollten

Von | 09. Juli 2019 | Kategorien: Organisation | 0 Kommentare
Die Nachfolgeregelung stellt für viele Versicherungsmakler ein Problem dar, dessen Lösung sie meist lange vor sich herschieben – in manchen Fällen zu lange. Die Übergabe des Unternehmens scheint mit einem hohen Aufwand verbunden – von der Suche eines geeigneten [...]
407/2018

Welche Aufgaben steuern Inhaber von Vermittler-Agenturen?

Von | 04. Juli 2018 | Kategorien: Organisation | 0 Kommentare
Immer wieder erhalten wir im WIFO-Backoffice Fragen von Verbundpartnern zur Organisation: „Welche Aufgaben sollte ich als Agentur-Inhaber übernehmen?“ Gute Frage! Es kommt drauf an, welche Aufgaben bei Ihnen in welchem Umfang anfallen, wie viele Kunden Sie haben und wie viel Mitarbeiter Sie haben. Dabei gilt es die Besonderheiten der Vermittler-Agenturen zu berücksichtigen.
305/2018

Welche Anforderungen stellt die IDD-Regelung an Versicherungsmakler?

Von | 03. Mai 2018 | Kategorien: Organisation | 0 Kommentare
Nach einem Bundesratsbeschluss im Sommer 2017 greift seit Februar 2018 die neue Versicherungsvertriebsrichtlinie, die IDD (Insurance Distribution Directive). Sie betrifft alle Berufe, die mit der Vermittlung von Versicherungen betraut sind, also Versicherungsmakler und -vertreter sowie Versicherungsberater – aber auch Berufsgruppen, die Versicherungen als Nebenprodukt anbieten wie beispielsweise Reisebüros und Autohäuser. Mit der neuen Regelung, die die bisherige Richtlinie IMD 2 ersetzt, kommen verschiedene Anforderungen auf Versicherungsmakler zu.