Wie Versicherungsmakler ihren Gewinn steigern

Von | 17. Juli 2018 | Strategie | 0 Kommentare

Im WIFO-Backoffice erhalten wir immer wieder die Frage von Verbundpartnern: „Wie schaffe ich es, mehr Gewinn zu erzielen?“ Es gibt natürlich keine Wundermittel zur Gewinnsteigerung, aber es ist möglich durch strategische, systematische und effiziente Arbeitsweisen mehr Geschäftserfolg zu erzielen, um mehr Ertrag zu erwirtschaften. Lesen Sie fünf Denkanstöße dazu.

1. Nutzen Sie Ihre Stärken

Viele Vermittler sind fleißig, engagiert und immer im Einsatz. Beim Laufen im Hamsterrad wird jedoch eine Frage vergessen: „Lohnt sich dieser Aufwand überhaupt?“ Auch wenn sich nicht jede Aktivität messbar auszahlt und trotzdem notwendig ist: Nutzen Sie Ihre Stärken als Erfolgsbringer!

Sorgen Sie dafür, dass Sie jeden Tag Ihre gewinnbringenden Stärken nutzen, damit Sie Umsatzbringer gewinnen. Sind Sie ein toller Redner bei Verbänden? Ein guter Autor für Ratgeber-Beiträge? Haben Sie eine große Community in Social Media aufgebaut? Erreichen Sie mit Webinaren viele Menschen online? Machen Sie sich Ihre Stärken und Talente bewusst und setzen sie diese für Ihre Unternehmensziele strategisch und engagiert ein.

2. Planen Sie Ihre Erfolgsstrategie

Finden Sie Ihren Erfolgsturbo! Viele Vermittler laufen derart im Hamsterrad, dass sie gar nicht merken, dass viele Erfolge auch leichter machbar sind. Manchmal fehlt einfach auch der Impuls von außen. Bitten Sie andere um Rat dazu. Manchmal verdient man mit einem Tag Strategie-Planung mehr Erfolg als mit einem ganzen Jahr Arbeit. Entwickeln Sie ein Zielbild als erfolgreicher Unternehmer und erstellen Sie Ihren strategischen Aktionsplan für mehr Gewinn!

Stellen Sie sich laufend Fragen wie: „Wie sorge ich in der Kunden-Selektion für hohe Erträge? Was kann ich tun, um noch erfolgreicher zu sein? Wie beharrlich bin ich in der Neukundengewinnung? Wie systematisch bin ich im Bestandskundenausbau und im Empfehlungsmarketing?“ Durch Selbst-Coaching entdecken Sie neue Potenziale.

3. Sichern Sie sich Ihre Erfolgschancen durch Termine

Wie viele Kundentermine haben Sie pro Woche? Sorgen Sie dafür, dass die Anzahl Ihrer ertragsstarken Termine steigt. Wenn Sie Ihre Erfolgsbringer kennen, geht es darum, beständig neue Termine als Basis der Erfolgskette im Vertriebs zu gewinnen. Erfolgsbringer können bestimmte Zielgruppen oder auch bestimmte Produkte sein.

Effiziente Termine funktionieren nur, wenn Sie Ihre Prozesse systematisieren. Dazu benötigen Sie ein wirksames Konzept zur Neukundengewinnung, konsequente Wiedervorlage in Ihrer Bestandsbetreuung und festgelegte Terminierungsstandards bei den Kundenanrufen.

4. Kalkulieren Sie Ihre Steuern und planen Sie Rücklagen

Kennen Sie Ihre aktuelle Steuerlast? Nichts ist nach einem hervorragenden Geschäftsjahr frustrierender, als unerwartet eine hohe Steuer-Zahlungsaufforderung vom Finanzamt zu bekommen. Kalkulieren Sie also Ihre Steuern frühzeitig, um Rücklagen zu bilden. Gestalten Sie Ihre Steuerlast zusammen mit Ihrem Steuerberater. Es gibt immer Möglichkeiten, die Abgabenlast etwas zu reduzieren. Fordern Sie diese Unterstützung von Steuer-Experten aktiv ein!

5. Gestalten Ihren Erfolg als Unternehmensführer

Wie gestalten Sie Ihre Rolle als Chef? Die Aufgaben des Inhabers sind unterschiedlich je nach Betriebsgröße. Sie sollten sich von ertragsschwachen Aufgaben trennen oder diese reduzieren. Entwickeln Sie das Mindset „Wenn ich arbeite, bringt das auch Umsatz.“ Delegieren Sie ertragsschwache Aufgaben, die andere machen können. Zum erfolgreichen Unternehmerverständnis gehört es, diese Aufgaben abzugeben. Es ist wichtig, dass Ihre Aufgaben ertragreich sind, weil es Voraussetzung für Ihre unternehmerische Agentur-Entwicklung ist.

Um Ihren Gewinn zu steigern, unterstützt Sie WIFO mit zahlreichen Services und Lösungen. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie das vielfältige Angebot der WIFO.

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar