Corona: Zeit der Chancen für Versicherungsmakler

Von | 15. Juni 2020 | Strategie | 0 Kommentare

Die Corona-Krise schlägt sich in jedem Bereich auf die Wirtschaft nieder – doch sie kann auch als Chance genutzt werden. Viele Unternehmer und Freischaffende haben die Möglichkeit gegenzusteuern und sich in diesen Zeiten neu zu orientieren, was unter anderem Werte und Vorteile für die Zukunft schafft. Dazu gehören auch Versicherungsmakler. Wer sich richtig auf die neue Situation einstellt, kann Vorteile aus den Corona-Zeiten ziehen.

Dauerhafte digitale Beratung und Abschlüsse 

Versicherungsmakler können und sollten Corona als Chance nutzen, verstärkt auf Online-Abwicklungen zu setzen. Das gilt jedoch nicht nur für den Zeitraum der Pandemie, sondern kann auch als Investition in die Zukunft gesehen werden und geht über die Beratung hinaus. Hierfür stehen verschiedene Softwares beispielsweise für den Abschluss von Verträgen zur Verfügung, deren Bedienung sich Versicherungsmakler leicht aneignen können.

Auch ist dies eine Gelegenheit, um Kunden, die sich vor Online-Beratung und -Abschlüssen verschließen, doch noch zu überzeugen und ihnen den Zugang zu erleichtern. Insgesamt sollten Makler sich überlegen, wie sie diese neuen Beratungsmodelle auch dauerhaft implementieren können.

Beratungsleistungen passend zur Situation

Darüber hinaus können Versicherungsmakler ihre Beratungsleistungen an die Situation anpassen. So geben sie zum einen ihren Kunden das Gefühl, wirklich für sie da zu sein und zum anderen wirken sie Umsatzeinbrüchen entgegen.

Beispielsweise kann eine Beratung zu langfristigen Investitionen bei entsprechenden Kunden sinnvoll sein, auch Beratungen zu finanziellen Auswirkungen längerer Krankenphasen oder Finanz-Checks werden in Zeiten der Corona-Krise besonders relevant. Derartige Gespräche sind auch deswegen momentan sinnvoll, weil viele Kunden sich ebenfalls im Home Office befinden und daher in der Terminfindung flexibler sind.

Erleichterung alltäglicher Tätigkeiten

Doch es sind nicht nur die Kundenbeziehungen, die von einer digitalen Umstellung profitieren. Viele Tätigkeiten des Arbeitsalltags wie das händische Ausfüllen von Anträgen, Scannen von Dokumenten oder die Kontrolle von Courtagehöhen werden dank Digitalisierung vereinfacht, gehen schneller und sind weniger fehleranfällig.

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar