Kunden gewinnen mit Haushaltsoptimierungen

Kunden gewinnen mit Haushaltsoptimierungen

Kunden gewinnen mit Haushaltsoptimierungen

Von | 2018-12-21T16:04:11+02:00 21. Dezember 2018|Strategie|0 Kommentare

Perfekt haushalten und ohne Leistungsverzicht Geld einsparen – das ist der Wunsch vieler Menschen. Doch viele wissen nicht, wie man das Monatsbudget optimal nutzt. Jeder hat monatlich feste Einnahmen und Ausgaben. Nur wenige machen sich die Mühe, diese Werte zu hinterfragen. Dabei lohnt sich der Aufwand: Einsparpotenziale gibt es viele, sie müssen nur gefunden werden.

Haushaltsoptimierungen lassen sich einfacher finden, als Sie denken. Kleine Maßnahmen bringen langfristig große Vorteile und steigern die Zufriedenheit. Mit einem guten Haushaltsplan vermeiden Ihre Kunden unnötige Ausgaben und können sich auf das besinnen, was den Alltag reicher machen. Das ersparte Geld kann aber auch sinnstiftend investiert werden, zum Beispiel in die Altersvorsorge.

Das Analyse-Gespräch

Bieten Sie Ihren Kunden ein Analyse-Gespräch an, um den Bedarf aufzunehmen. Im Gespräch nehmen Sie sich Zeit, um ihre Kunden kennenzulernen: Wie sieht die finanzielle Situation aus? Welche Wünsche, Ziele und Pläne gibt es für die Zukunft? In welchen Bereichen zahlen Ihre Kunden möglicherweise zu viel Geld? Die Einspar-Potenziale liegen in den Bereichen: Strom, Gas, Lebensstil, Auto (wie KFZ-Versicherung), Konsum (wie Internet) oder Gesundheit (wie Krankenversicherung).

Erarbeiten Sie zur Abfrage eine Checkliste, damit Sie diese Arbeit effizient wiederholen können. Das ist der erste Schritt für eine fundierte Beratung zur Haushaltsoptimierung. Erstellen Sie basierend auf diese Angaben einen Plan zur Haushaltsoptimierung für Ihre Kunden. Nutzen Sie dafür beispielweise Vergleichsportale im Internet wie Verivox.

Das Präsentationsgespräch

Verschaffen Sie Ihren Kunden einen Überblick für Haushaltsoptimierung. Sie können sich mit dieser Beratung als kluger Kopf positionieren, der raffinierte Einsparungen findet. Lotsen Sie Ihre Kunden durch den Dschungel der Möglichkeiten. Ersparen Sie zeitintensive Recherchen und Analysen. So fördern Sie das Kunden-Vertrauen und intensivieren die Kundenbeziehung für weitere Beratungen.

Im Beratungsgespräch erläutern Sie die passende Lösung, zugeschnitten auf die individuellen Kunden-Bedürfnisse. Zeigen Sie Ihren Kunden, wie Sie den Plan zur Haushaltsoptimierung perfekt an die Wünsche angepasst haben. Verblüffen Sie Ihren Kunden im Präsentationsgespräch, wie viel er mit dem richtigen Finanzplan spart. Rechnen Sie die Ersparnisse konkret – bezogen auf Monat und Jahr.

Jährliche Service-Gespräche

Im Service-Gespräch überprüfen Sie mit Ihren Kunden die aktuelle Lebenssituation. Gab es Änderungen, die eine Anpassung erfordern? Optimieren Sie weiter die Haushaltsführung. Der Überblick über Ausgaben und Einsparungsmöglichkeiten gibt Ihren Kunden Sicherheit und bewahrt sie langfristig vor unnötigen Ausgaben. Mit dem richtigen Finanzplan können Ihre Kunden in Wünsche investieren, die sie glücklich machen. Und Sie können weitere Beratungen anbieten 😊

Über den Autor:

Sven Burkart
Sven Burkart ist Geschäftsführer der WIFO GmbH. Er vereint seine exzellente Vertriebserfahrung mit dem Geschick für optimale interne Prozesse und stellt WIFO auf diese Weise modern, zukunftssicher und effektiv auf. Sven Burkart kennt sowohl die Herausforderungen des Einzelmaklers und großen Vertriebs, als auch die hochkomplexen Anforderungen der Versicherungsbranche 2.0. Als „Kind der Versicherungsbranche“ hat er bodenständig den Beruf des Versicherungskaufmanns / Finanzassistents von der Pike auf gelernt. Er nahm zahlreiche Vertriebs- und Führungsaufgaben in unterschiedlichen Dienstleistungsunternehmen in der Versicherungsbranche wahr und begleitete erfolgreich mehrere Neugründungen. Sven Burkart hat sich einen Expertenstatus im Bereich Vertriebsmanagement und Digitalisierung aufgebaut - insbesondere im Zusammenhang mit der Automatisierung/Optimierung von Arbeitsabläufen innerhalb von Maklerbüros und Organisationen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar